Jasper - Sprich - [original]

hmmm...

 

Manchmal quälen mich Gedanken,
um Worte zu vermeiden.
Manchmal fehlen mir die Worte,
um Gedanken einzukleiden
mit denen ich beschreiben kann,
was ich an dir schätz und dann
fühle ich mich leer
und doch so nah bei Dir.

Jedes Deiner Worte
ist wie Milch auf meiner Haut.
Du bist von der Sorte Mensch,
der ich blind vertrau.
Wenn Du reden möchtest:
Ich hör Dir gerne zu.
Hier ist der Ort.
hier ist die Zeit.
hier bin ich.
Und hier bist Du.

Und irgendwie bin ich noch
meilenweit von Dir entfernt.
Irgenwie. Irgendwo.
Und irgendwie bin ich es gern.
Und irgendwie bin ich noch
meilenweit von dir entfernt.
Wieso?

Lass uns reden,
die Zeit des Schweigens ist vorbei.
Lass uns reden,
bitte mach den Mund auf
und sprich mit mir.

Sprich mit mir.

11.7.08 10:10

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen